Triest : Geschichte, Kunst , Meer und Natur

Mit seiner zentrale europäoschen Aussehen, ist Triest die internationalste und kosmopolitische Stadt der Region Friuli Venezia Giulia. Seit Jahrhunderten war Triest ein Grenzstadt, deren Vorzeichen in den vielen eleganten und historischen Meisterwerke, Kunst und Architektur aus verschiedenen Stilen sichtbar sind und zusammen in einer perfekten Harmonie mitleben. Diese Stadt hat zur Besucher viel zu bieten: von dem weißen Schloss Miramare, eine märchenhafte Gebäude mit direkten Blick zum Meer, die vielen historischen Cafés, als Symbol von Triest Leidenschaft für Kaffee und Treffpunkt in der Vergangenheit für Dichter und Schriftsteller wie James Joyce, Italo Svevo und Umberto Saba . Aber Triest ist auch Meer und Landschaft, wie Karsthügel mit Höhlen, Dolinen und schöne Natur.